Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.03.2010 / 0 / Seite 10 (Beilage)

Riecht nach Friedhof

Carl Weissner berichtet in »Manhattan Muffdiver« aus der Nekropolis New York

Frank Schäfer

Als Übersetzer von US-Underground-Literatur, vor allem von William S. Burroughs und Charles Bukowski, hat sich Carl Weissner einen legendären Ruf erschrieben. Dabei wird gelegentlich vergessen, daß er in den 60ern als Avantgardeautor begonnen, mit Jörg Fauser, Jürgen Ploog und Walter Hartmann zusammen das innovative, die westdeutsche Popliteratur maßgeblich beeinflussende Literaturmagazin Gasolin 23 herausgegeben und sogar mit Burroughs Cut-up-Kollaborationen veröffentlicht hat.

Nach einigen englischen Publikationen erscheint jetzt seine erste selbständige deutschsprachige Veröffentlichung. »Manhattan Muffdiver« ist eine Art E-Mail-Tagebuch. Der Ich-Erzähler – oder ist es der Autor selbst? – reist im Sommer 2007 für zwei Monate nach New York, um einen Roman zu schreiben über einen Pariser Krimischriftsteller mit Gedächtnisverlust, der langsam den Verstand verliert. Dieses Projekt kommt nicht recht voran und wird überlagert von ein...

Artikel-Länge: 6838 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!