Gegründet 1947 Freitag, 18. Oktober 2019, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
03.02.2010 / 0 / Seite 5 (Beilage)

In Picassien

Mehr als ein Reisetagebuch: Jutta Schlotts Bericht über eine vierwöchige Spurensuche in Spanien

Arnold Schölzel

Reiseschilderungen ähneln zumeist dem, was Karl Baedeker im 19. Jahrhundert für den sich etablierenden Tourismus erfand: eine Aneinanderreihung der Beschreibungen von dem, was der aufs »Sehenswürdige« Gedrillte pflichtgemäß zu besuchen hat, ergänzt durch Tips für Logis, einheimische Gastronomie und Verkehr. In Zeiten der All-inclusive-Ghettos auf der einen und der weltreisenden Rucksacktouristen auf der anderen Seite der Skala standardmäßiger Fluchten aus den heimischen vier Wänden hat sich daran wenig geändert. Bücher, die mindestens soviel vom Reisenden preisgeben wie von denen, mit denen er unterwegs Umgang hatte, sind selten. Jutta Schlotts »Spaniens Himmel. Auf den Spuren Picassos. Ein Reisetagebuch« gehört dazu. Es erinnert in manchem an José Saramagos »Portugiesische Reise« – schon wegen der Begleitumstände: Ungeheure Mengen iberischen Regens, der das Unternehmen zum Gegenteil von Tourismus werden lä...

Artikel-Länge: 5676 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €