75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. August 2022, Nr. 191
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.06.2009 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Wehrlose Rebellion

Monika Antes über Sibilla Aleramo, Wegbereiterin des Feminismus in Italien

Christiana Puschak


Wenn der Name Sibilla Aleramo alias Rina Faccio (1876–1960) fällt, so wird er mit ihrem Bekenntnisbuch »Una donna« verbunden, das 1906 veröffentlicht wurde und durch das sie Berühmtheit erlangte. Dieser stark autobiographisch gefärbte Roman beschreibt die unglückliche Ehe einer jungen Frau, die sich gezwungen sieht, einen Mann zu heiraten, der sie vergewaltigt hat. Zehn Jahre der Erniedrigungen in dem »orientalischen Gefängnis« folgen, bis die Protagonistin sich entschließt, ihren Mann und den geliebten Sohn zu verlassen: »Und jetzt wußte ich, daß aller Schmerz, der mich erwartete, niemals so groß sein würde wie der, den ich jetzt empfand.«

Seit seinem Erscheinen ist dieser Roman als ein feministisches Manifest gelesen worden, in dem über die Rolle der Frau in der italienischen Gesellschaft reflektiert wird. Die Protagonistin wird als Prototyp einer selbstbestimmten Frau gedeutet, die sich von allen Konventionen...


Artikel-Länge: 4532 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €