Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Juni 2019, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
30.05.2009 / 0 / Seite 6 (Beilage)

»Jetzt besiegen sie uns«

Carolin Philipps hat ein Jugendbuch über globalisierten Kapitalismus in Vietnam geschrieben

Friederike John

Es gibt sie noch im wilden Fantasy-Meer: etliche Inseln und ein paar Leuchttürme realistischer Kinder- und Jugendliteratur. Deren Autoren haben den hohen Anspruch, etwas von dieser Welt zu erzählen. Sie wollen nicht mal vom Kapitalismus schweigen und die Zusammenhänge zwischen hier und dort, reich und arm klarmachen, indem sie konkrete, berührende, spannende Geschichten erzählen. Es sind gar nicht so wenige, aber es gibt für ihre Werke eben keine großen Pappaufsteller, keine Werbefeldzüge, keine spektakulären Mitternachtsbuchpremieren, selten werden sie verfilmt.

Dabei lesen die Kinder dergleichen durchaus, wenn es greifbar ist – und sind tief beeindruckt. So geschehen, als meine zwölfjährige Testleserin »Made in Vietnam«, das neue Buch von Carolin Philipps in die Hand nahm – und nicht wieder weglegen konnte, bis sie die letzte Seite umgeblättert hatte. Philipps, preisgekrönt für ihre hochpolitischen und gesellschaftskritischen Ju...

Artikel-Länge: 3263 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €