Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
28.01.2009 / 0 / Seite 12 (Beilage)

No NATO!

Bericht über das Treffen linker Jugendorganisationen zur Vorbereitung der Aktionen gegen den Jubiläumsgipfel des Nordatlantikpaktes am 4./5. April in Strasbourg und Baden-Baden

Arian Wendel

Heute gab es hier parallel zur Rosa-Luxemburg-Konferenz ein Treffen, auf dem sich verschiedene linke Jugendbewegungen getroffen haben, um darüber zu diskutieren, wie wir am besten zu diesem 60jährigen Geburtstag der NATO mobilisieren können, wie wir unsere Kräfte bündeln können. Anwesend waren ungefähr 80 bis 100 junge Leute, auf dem Podium waren z.B. die kommunistische Jugendorganisation aus Griechenland, die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend, der Studierendenverband DieLinke.SDS, die DIDF-Jugend, eine Organisation von türkisch-stämmigen Immigranten-Jugendlichen in Deutschland, ein Vertreter des kurdischen Jugendverbandes und ich für die Antifaschistische Revolutionäre Aktion Berlin. Auf dem Treffen wurden die alten Fragen heiß diskutiert, die seit Rosa Luxemburg immer wieder aufgeworfen werden: Reform und Revolution, wie schaffen wir die Verbindung zwischen den Alltagskämpfen und einer antikapitalistischen Perspektive.

Moderator Dr. Seltsam: Entsch...

Artikel-Länge: 5162 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €