Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2019, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
26.11.2008 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Blutige Tropfen

Immer mehr Krimiautoren betten ihre Geschichten in ein vinologisches Umfeld

Dago Langhans

Kriminalromane beziehen ihre Qualität nicht nur aus der spannungsgeladenen Entwicklung des jeweiligen Falles, sondern auch aus der möglichst dichten Schilderung des Milieus, in dem sich selbiger abspielt. Nichts liegt also näher, als daß Autoren ihre Geschichten in das Umfeld von Weinbergen, dekadenten Sammlern, korrupten Winzern und ähnlichen Zeitgenossen einbetten.

Die Suche nach anständigen Weinkrimis brachte aber zunächst ernüchternde Resultate. Auch Christian Koch von der Berliner Kriminalbuchhandlung Hammett machte aus seinem Widerwillen gegenüber der effekthascherischen Verlagspolitik, die nach Hunde-, Katzen- und Schafkrimis nun auf die publizistische Weinwelle aufspringen will, keinen Hehl. Es wimmelt nur so von sich selbst recycelnden Weinjournalisten, die aber selten mehr als krude Plots, holzschnitt­artige Charaktere, Reiseführerromantik und didaktisch verfehlte Weinexpertisen zusammenrühren. Aber wie so oft (und sogar beim Dornfelder): Ausnah...

Artikel-Länge: 5663 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €