75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.07.2008 / 0 / Seite 2 (Beilage)

Wandel statt Wende

Die Meinung über Kuba im Ausland hat kaum etwas mit der Realität in dem sozialistischen Inselstaat zu tun

René Vázquez Díaz

Dieser Essay erscheint mit freundlicher Genehmigung der spanischen Ausgabe von Le Monde diplomatique.

Als Fidel Castro im Sommer 2006 aus gesundheitlichen Gründen seine Ämter niederlegen mußte, blieben all die Szenarien aus, die man im Ausland für die sogenannte Nach-Castro-Ära prognostiziert hatte. Die Kubaner zogen nicht auf die Straße, um Vergeltung zu fordern, die politische Führung Kubas blieb stabil. Kurzum: Kubas Revolution stellte unter Beweis, daß für ihr Fortbestehen nicht die Präsenz von Fidel nötig ist. Raúl Castro übernahm die Amtsgeschäfte und die Loyalität der Kubaner überraschte viele »Kubanologen«. Spontane Freudenbekundungen gab es lediglich in Miami. Auf der Insel aber begann eine Debatte darüber, wie die alten und neuen Probleme der Gesellschaft gelöst werden können. Menschen im ganzen Land äußerten auf Anregung der Staatsführung ihre Kritik an den politischen Amtsträgern sowie Institutionen und stießen damit einen Prozeß an, der bis he...

Artikel-Länge: 7685 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €