Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
29.04.2008 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Unsere Besten

DGB-Berlin proudly presents: Norbert Hansen und Susanne Stumpenhusen

Rainer Balcerowiak

Der Kampftag der Arbeiterklasse steht in diesem Jahr unter keinem guten Stern. Er fällt kalendarisch mit dem Kampftag der männlichen Gelegenheits- und Hardcoretrinker, dem sogenannten Vatertag, zusammen. Gegen die Zusammenrottungen von johlenden, Kremser fahrenden Alkoholjüngern dürfte der Deutsche Gewerkschaftsbund mit seinen Umzügen rein zahlenmäßig deutlich ins Hintertreffen geraten. Besonders in Berlin und Brandenburg, bekanntlich Hochburgen der bierseligen Dumpfheit.

Allerdings unterscheidet sich das Festprogramm des DGB Berlin für seine Großkundgebung am Brandenburger Tor nur in Nuancen von dem anderer Druckbetankungsevents. Übelriechende Rauchschwaden vom Grill und lauwarmes Bier aus Plastebechern werden die Szenerie dominieren, und vom musikalischen Begleitprogramm ist erfahrungsgemäß auch nichts Erquickliches zu erwarten. Doch immerhin hat man ein gutes Motto für den 1.Mai 2008: »Gute Arbeit muß drin sein – gute Bezahlung muß drin sein«.

Aus gewe...



Artikel-Länge: 3527 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €