75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
26.09.2007 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Kein »weiter so« möglich

Zum Zustand der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di vor ihrem zweiten Bundeskongreß

Bernd Riexinger

Bernd Riexinger ist Geschäftsführer des ver.di-Bezirks Stuttgart-Ludwigsburg

Die Delegierten des zweiten Bundeskongresses von ver.di – sechs Jahre nach Gründung der Großgewerkschaft –, die ab dem 30. September in Leipzig zusammenkommen, könnten und sollten vieles diskutieren und in Frage stellen. Ver.di wurde u.a. gegründet, um den Mitgliederrückgang bei den fünf Altgewerkschaften ÖTV, hbv, DPG, DAG und IG Medien zu stoppen und eine schlagkräftige Organisation im Dienstleistungsbereich zu bilden. Statt dessen sind die Mitgliederzahlen in den vergangenen vier Jahren um fast 500000 gesunken – und es gibt keinerlei Anzeichen dafür, daß dieser Trend gebrochen wird. Untersuchungen zufolge verlassen zwischen 30 und 35 Prozent der Neumitglieder bereits in den ersten vier Jahren ihrer Mitgliedschaft die Organisation wieder. Warum ist das so?

Die Euphorie der Gründungsphase hat nicht lange angehalten. Die Gangart des Kapitals in den Dienstleistungsbranchen und im öf...


Artikel-Länge: 6676 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €