3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
26.04.2007 / 0 / Seite 6 (Beilage)

Tribunal der Arbeitslosen

Die Bremer »öffentliche Verhandlung« zur Ein-Euro-Zwangsarbeit fordert Alternativen

Renate Beck, Traudel Kassel und Jürgen Willner

Ein-Euro-Jobs sind ein Instrument, das wir nicht wollen. Wir legitimieren es aber und verfestigen es gesellschaftlich dadurch, daß wir es annehmen und es, so gut es geht, gestalten.

Diesem Zwiespalt stellt sich seit Februar 2006 in Bremen auf Initiative des Beschäftigungsträgers »Blaue Karawane«, der selbst Anbieter von »Integra­tions-Jobs« oder »In-Jobs«, wie sie in Bremen heißen, ist, ein Kreis von Menschen, die mit dem Konflikt auf unterschiedlichste Weise zu tun haben: als Beschäftigungsträger administrativ und »unter Bauchschmerzen«, als ALG-II-Bezieher, die zu diesen »Jobs« genötigt wurden, als politische Aktivisten, die diese von Beginn an skandalisierten.

Erstmalig trat dieser Kreis während des 2. Bremer Sozialforums im September 2006 mit der Forderung nach einer alternativen Verwendung der für Ein-Euro-Jobs eingesetzten Mittel an die Öffentlichkeit. Das Modell »Drei statt Vier« sieht vor, daß für vier »Ein-Euro-Jobs« drei armutsfeste, sozialversich...



Artikel-Länge: 6308 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!