Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
28.03.2007 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Fortsetzung folgt

Die Berliner Marxismus-Konferenz. Zu ihrer Vorgeschichte und ihren Zielen

Robert Steigerwald

Dr. Robert Steigerwald, Philosoph und Politiker. Für seine Tätigkeit in der KPD wurde er in den 50er Jahren in der BRD zu fünf Jahren Einzelhaft verurteilt. Autor zahlreicher Bücher und Schriften, Mitherausgeber der Marxistischen Blätter. Jüngere Buchpublikationen u. a: Abschied vom Materialismus? (1999), Die zweite Geige. Orientierungsversuche mit Friedrich Engels (2000), Projekt Klassenanalyse@BRD (2004)

Im Jahr 1997 fand in Hannover eine erste große, breitangelegte Marxismus-Konferenz statt. Sie stand unter dem Motto: »Marxismus vor dem 21. Jahrhundert«. Etwa siebenhundert, vor allem junge Menschen waren zur Tagung gekommen, nahmen engagiert an den Veranstaltungen teil. Schon seit geraumer Zeit wurde versucht, eine solche Konferenz jetzt, im begonnenen 21. Jahrhundert zu organisieren, was sich jedoch als keine leichte Aufgabe herausstellte. Nötig war und ist erhebliche Organisationsarbeit und… Geld! Außerdem möge niemand glauben, daß es auf der Li...

Artikel-Länge: 5702 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €