Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
29.11.2006 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Alles Bio, oder was?

Märkte, Mythen, Mutationen: Wolfram Römmelt bringt mit seinem Buch Licht in den Ökoweindschungel

Wolfram Römmelt: Bio-Wein, Mondo Verlag, Heidelberg 2006, Taschenbuch, 118 Seiten, 9,90 Euro

Bio boomt! Immer neue Lebensmittelskandale und Medienberichte über Pestizidbelastungen, Genmanipulationen und umweltschädliche Produktionsmethoden haben den Anteil von biologisch erzeugten Lebensmitteln weltweit deutlich ansteigen lassen. In Deutschland beträgt er inzwischen 4,7 Prozent. Doch bei Wein verläuft die Entwicklung wesentlich weniger sprunghaft. Schlappe 1,9 Prozent der deutschen Rebflächen werden biologisch bewirtschaftet, und aktuell ist nach einigen Jahren des Wachstums sogar eine Stagnation zu verzeichnen. In Italien beträgt dieser Anteil immerhin 3,9 Prozent und in Österreich 3,1. Auf deutschem Niveau bewegen sich Frankreich, Chile und die Schweiz, allerdings mit deutlich höherem Wachstumstempo. Warum das so ist, und womit wir es bei »Biowein« überhaupt zu tun haben, ist das Thema eines Buches des Weinwissenschaftlers und Winzers Wolfram Römmelt, da...

Artikel-Länge: 4200 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €