1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
23.11.2006 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Unter dem Dach der jungen Welt

Die Münchner Leserinitiative vereint Linke der unterschiedlichsten Strömungen

Ludwig König

Der Anstoß kam im Herbst vor drei Jahren aus Berlin. Das Aktionsbüro der jungen Welt war der Meinung, daß es im CSU-regierten Freistaat einen größeren Bedarf an einer linken, kritischen Tageszeitung geben müßte und lud alle Abonnenten aus Bayerns Landeshauptstadt zu einem Treffen. Daraus entstand die Münchner Leserinnen- und Leserinitiative mit mittlerweile über einem Dutzend Aktiven. Seit Februar dieses Jahres dient das Münchner Regionalbüro der jungen Welt als Ansprechpartner der Zeitung im Freistaat und koordiniert die Aktivitäten der Leserinitiative.

Die junge Welt ist das gemeinsame Dach, unter dem sich jeden ersten Donnerstag im Monat Gewerkschafter und DKP-Mitglieder, Aktivisten der Venezuela-Solidarität, Trotzkisten und WASG-Anhänger, kurdische und iranische Linke und Unorganisi...

Artikel-Länge: 2481 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €