Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
29.04.2006 / 0 / Seite 3 (Beilage)

Widerstand alternativlos

Tarifkonflikte in Metallindustrie und öffentlichem Dienst zeigen neue Gangart der Arbeitgeber. Doch Gewerkschaftsspitzen glauben weiterhin an »Sozialpartnerschaft«

Von Daniel Behruzi

Die Wiederkehr des ordinären Kapitalismus.« Diesen Titel hatte der marxistische Ökonom Winfried Wolf seiner zum Jahreswechsel in junge Welt erschienenen Serie über die Wirtschaftsentwicklung gegeben. Die seitherigen Auseinandersetzungen zwischen Kapital und Arbeit könnte man dementsprechend als »die Wiederkehr des ordinären Klassenkampfs« bezeichnen. Es ist allerdings zweifelhaft, ob die Spitzen der IG Metall – und insbesondere die von ver.di – die entsprechenden Schlußfolgerungen aus dieser Entwicklung ziehen werden.

Seit Abschluß des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVÖD) stolpert ver.di von einer selbstorganisierten Niederlage in die nächste. Der als »Jahrhundertwerk« gepriesene Vertrag zementierte die Aufgabe der Tarifeinheit zwischen Kommunal-, Landes- und Bundesbeschäftigten, und hat den wochenlangen Konflikt um die Arbeitszeit in den Kommunen durch eine Öffnungsklausel erst ausgelöst. Daß die Auseinandersetzung im Südwesten nicht mit einer...

Artikel-Länge: 5960 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €