Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
12.10.2005 / 0 / Seite 14 (Beilage)

Elitäre Veranstaltung?

In Europa soll Hochschulbildung vereinheitlicht werden. Von gleichen Zugangschancen für alle war bis dato nicht die Rede

Colin Tück

Seit nunmehr über sechs Jahren befinden sich die Hochschulen in Europa in einer Phase des Umbruchs. Im Juni 1999 leiteten die Bildungsminister aus 29 Ländern eine in ihrer Art einmalige Strukturreform der europäischen Hochschullandschaft ein, den sogenannten Bologna-Prozeß, benannt nach dem Ort der Unterzeichnung der gleichnamigen Erklärung. Während sich diese Deklaration noch recht stark auf die Strukturen des Studiums im »europäischen Hochschulraum« fokussiert, trat bereits zwei Jahre später ein weiterer Aspekt hinzu. Das Prager Kommuniqué, Abschlußdokument der Folgekonferenz in Prag 2001, nennt die Berücksichtigung der »sozialen Dimension« als gemeinsames Ziel der Ministerinnen und Minister, deren Kreis in Prag bereits auf 32 angewachsen war.

Im Mai dieses Jahres trafen Regierungsvertreter von inzwischen 45 Staaten nebst Hochschulbevollmächtigten, Studierenden und Sozialpartnern im norwegischen Bergen zusammen, um Bila...

Artikel-Länge: 3941 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €