Gegründet 1947 Dienstag, 23. April 2019, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
21.09.2005 / 0 / Seite 2 (Beilage)

Ein Tag auf »Berufsschultour«

Beim Projekt der DGB-Jugend wird deutlich, unter welchen Bedingungen mancher Auszubildende arbeiten muß. Gewerkschaft bietet Beratung, Rechtsschutz und Hilfe

Daniel Behruzi

Donnerstag an einem Oberstufenzentrum für Wirtschaft und Verwaltung im Land Brandenburg. Hinter einem Infotisch, auf dem bunte Broschüren und Flugblätter liegen, steht Carla. Die 24jährige ist eine der Gewerkschaftsaktivistinnen, die an diesem sonnigen Morgen versuchen, die nur wenige Jahre jüngeren Berufsschüler über ihre Rechte aufzuklären und ihnen den Sinn und Zweck von Gewerkschaften zu erläutern. Heute ist Carla »Dr. Azubi« – sie bietet den Lehrlingen bei Problemen im Betrieb eine Anfangsberatung an. »Dabei geht es auch und vor allem darum, ihnen zuzuhören, denn Azubis haben meist nur wenige, an die sie sich wenden können«, sagt sie. Viele seien »unheimlich dankbar, wenn man ihnen nur zuhört und Lösungsmöglichkeiten mit ihnen bespricht«, erzählt die Gewerkschafterin. Carla wird an diesem Tag noch eine ganze Reihe solcher Beratungsgespräche in dem auf dem Schulhof errichteten »Dr.-Azubi-Zelt« führen.

...

Artikel-Länge: 4798 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €