Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
08.07.2005 / 0 / Seite 7 (Beilage)

»Die Großen dominieren mal wieder«

Kleine Basisinitiativen bangen um Resonanz in Erfurt. Mächtige Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen drohen ihnen den Rang abzulaufen. Ein Gespräch mit Ulrich Franz

Interview: Wolfgang Pomrehn

F: Sie gehören zu den Kritikern des bundesweiten Sozialforums in Erfurt. Was mißfällt Ihnen?

Dieses Sozialforum kann gar nicht all das repräsentieren, was sich derzeit in Deutschland regt, all die Bewegungen, kleinen Initiativen und lokalen Sozialforen. In Erfurt werden die großen Organisationen dominieren, ist im Augenblick mein Eindruck. Gewerkschaften wie ver.di werden dort ihre Veranstaltungen durchführen, ohne auf der Charta des Weltsozialforums zu stehen. Der DGB hat seinerzeit zum Beispiel den Krieg gegen Jugoslawien nicht verurteilt, und neoliberale Politik betreiben die DGB-Gewerkschaften alle, auch ver.di, die überall im öffentlichen Dienst Einsparungen auf Kosten der Beschäftigten mitträgt. Beides widerspricht der Charta des Weltsozialforums. Die kleinen Gruppen und Organisationen, die sich abmühen, stehen dagegen im Schatten der Großen und gehen in der Fülle der Veranstaltungen unter. Im gewerkschaftlichen Bereich gibt es zum Beispiel über...

Artikel-Länge: 5769 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €