Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
15.06.2005 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Im Saumagen der Banalität

Das Schweigen ist Jaromir Konecnys Muttersprache nicht: »In Karin« ist ein Roman, der Erkenntnisse zutage fördert

Sina Michalke

Die Jahre der Dürre sind vorbei. Nach mehreren seiner Profession als ständiger Teilnehmer und Dauersieger bei sogenannten Poetry Slams geschuldeten Storybänden hat Jaromir Konecny endlich wieder einen Roman ausgepreßt. Nicht, daß es seinen Kurzgeschichten an Olympiareife mangeln würde, das komplette Pfauenrad seiner Talente aber entfaltet der böhmische Korsar erst beim langen Ritt über das rissige Plateau seiner penibel gepflegten Computertastatur.

Er ist ohne Zweifel einer der vielschichtigsten Erzähler im deutschen Menschenzoo, hat alles drauf, was einen zukünftigen Nobelpreisträger auszeichnet: Er kann brüllend komisch, aber auch anrührend gefühlvoll sein; er verfügt über einen irrlichternden Sprachwitz und den beglückenden Hang zur Selbstironie; er ist belesen und lebensklug, ohne dabei zu nerven; vor allem aber hat er keinerlei Scheu, seine Finger tief in den gefüllten Saumagen dessen zu schieben, was gemeinhin als Banalität bezeichnet wird. Ob de...

Artikel-Länge: 3661 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €