Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
30.04.2005 / 0 / Seite 9 (Beilage)

Proteste eingeschlafen?

Der Sozialabbau ist in vollem Gange, die Gewerkschaftsspitzen sind eingeknickt. Wo gibt es koordinierten Widerstand gegen »Hartz IV«? Ein Gespräch mit Frank Jäger

Interview: Wolfgang Pomrehn

F: Wie man hört, ist das bundesweite Aktionsbündnis gegen Sozialkahlschlag, das seinerzeit die erste große Demonstration gegen Sozialabbau Anfang November 2003 in Berlin organisiert und dann den Frankfurter Appell formuliert hatte, sang- und klanglos entschlafen. Brauchen wir keine Bündnisse mehr?

Wir brauchen sicherlich Bündnisse, aber dies ist nicht die Zeit für große Konferenzen und große Demonstrationen. Die Organisationen und Gruppen vor Ort befinden sich in einer Konsolidierungsphase.

F: Bundesweite Bündnisse braucht man nicht nur für zentrale Demonstrationen, sondern auch, um gemeinsame Kampagnen zu beschließen.

Solche Bündnisarbeit findet durchaus statt. Das Problem ist nur, daß die Interessen auseinandergedriftet sind. Zum einen ist es momentan sehr schwer, in den Gewerkschaften eine grundsätzliche Opposition gegen »Hartz IV« aufzubauen. Die Gewerkschaftsspitzen sind längst eingeknickt. Zum anderen haben die Initiativen, die...





Artikel-Länge: 4214 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!