Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
16.02.2005 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Für die andere mögliche Welt

Aufruf der sozialen Bewegungen zur Mobilisierung gegen Krieg, Neoliberalismus, Ausbeutung und Ausgrenzung

* Am Ende der Sozialforen kommen für gewöhnlich all jene, die an politischen Kampagnen interessiert sind, zu einer »Versammlung der sozialen Bewegungen« zusammen, um eine gemeinsame Erklärung zu verabschieden. Zuvor setzen sich Aktive aus den unterschiedlichsten Netzwerken und Arbeitsgebieten zusammen, um aus den Arbeitsergebnissen ihrer Veranstaltungen auf dem Forum einen Entwurf zu erarbeiten. So auch in diesem Jahr auf dem Weltforum in Porto Alegre. junge Welt dokumentiert im folgenden die dort von der »Versammlung der sozialen Bewegungen« am 31. Januar verabschiedete Erklärung.


Wir vertreten soziale Bewegungen, die sich im Rahmen des V. Weltsozialforums (WSF) getroffen haben. Die massive und plurale Beteiligung am Forum gibt uns die Möglichkeit und erlegt uns zugleich die Verantwortung auf, unsere Kampagnen und Mobilisierungen zu vergrößern und zu verbessern, um unsere Kämpfe zu verstärken und auszuweiten.

Vor vier Jahr...




Artikel-Länge: 18891 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €