Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
06.10.2004 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Die spinnen gar nicht, die Römer!

Asterix ist ein Comic, aber außerdem ein ziemlich akkurates Geschichtswerk

Frank Pieper

* René van Royen und Sunnyva van der Vegt: Asterix – die ganze Wahrheit, becksche reihe, München 2004, 191 Seiten, 9,90 Euro


Wir befinden uns im Jahre 50 v.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt...« Dieser Anfang eines jeden Asterix-Hefts ist mindestens so bekannt, wie das »Es werde Licht! Und es ward Licht« einer anderen, nicht gänzlich unbekannten Schrift.

»Wir wischen nischt, wo dieschesch Aleschia ischt!« Doch der Gallier lügt...




Artikel-Länge: 1548 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €