Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
22.09.2004 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Der Untergang

Die letzten Tage im Kanzlerbunker. Nach der Verabschiedung von Hartz VIII sind in der Bundesrepublik schwere Unruhen ausgebrochen. Eine Zukunftsgeschichte aus dem Jahre 2007

Jürgen Elsässer

Die Augenbrauenwülste über der Nasenwurzel berührten sich fast, Schröder kniff die Augen zusammen. »Dahinten kommen sie endlich. Vielleicht ist es noch nicht zu spät.« Quer durch den Tiergarten rasselten die angeforderten Leopard-Panzer auf das Bundeskanzleramt zu. Als die ersten stählernen Kolosse auf die Wiese vor dem Reichstag bogen, war das Ende der Schlange immer noch auf der Straße des 17. Juni. »Das können gut und gerne 200 sein. Was meinst du, Joschka, reicht das?«

Der Außenminister schnaufte schwer, sein Gewicht machte ihm wieder zu schaffen – kein Wunder, an Jogging war seit Wochen nicht zu denken. Die Splitterweste ließ ihn noch korpulenter erscheinen, und unter dem festgezurrten Stahlhelm sickerten Schweißtropfen über die feisten Backen des Metzgersohnes. »Weiß nicht. Zur Sicherheit habe ich das.« Fischer tätschelte den Lauf seines G3. »Damit werde ich zumindest die erste Welle erledigen können. No...

Artikel-Länge: 13968 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €