Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
23.06.2004 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Cui bono?

Wer Kabarett hat, braucht keine Hellseherei: Dietrich Kittner nimmt Politiker beim Wort und lacht sich schlapp

Eckart Spoo

Reklame, Propaganda, Desinformation, Politikerlügen, Dogmen, überlieferte Vorurteile, herrschende Meinung, Bild-Zeitungsschlagzeilen, FAZ-Ideologie – Tag für Tag wird unser Gehirn damit beladen, von früh bis spät. Immer mehr von diesem Schrott müssen wir mit uns herumschleppen – bis in unsere Träume. Müssen wir? Gibt es nichts, was uns dagegen hilft? Doch: Satire reinigt den Kopf, befreit das Denken. Als wirksamstes Mittel, das derzeit auf dem Markt ist, empfehle ich das große Kittner-Lesebuch, soeben erschienen unter dem Titel »Mords-Gaudi«.

Dietrich Kittner, Moralist durch und durch, ist deutscher Meister des moralischen Sarkasmus. Fürs Späßchenmachen sind diesem Satiriker die Zeit und das Publikum zu schade. Er meint es ernst. Er nimmt sogar Politiker ernst. Er nimmt sie beim Wort – und das ist das Schlimmste, was er ihnen antun kann. Er erinnert sich und uns daran, was Politiker gestern gesagt haben, und im Nu wird klar, daß etwas nich...

Artikel-Länge: 5215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €