Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.04.2004 / 0 / Seite 15 (Beilage)

Das »rauschende Winzerfest«

Auch auf dem heiß umkämpften Weinmarkt sind jede Menge Abzocker unterwegs

Heiko Lindmüller

Die Welt ist voller Menschenfreunde. Fast täglich findet man in seinem Briefkasten mannigfaltige Zeugnisse der Philanthropie. Es wimmelt nur so vor Aufforderungen, seine Gewinne einzulösen, fast geschenkte Reisen zu unternehmen und alles mögliche »kostenlos und unverbindlich« zu testen. Längst haben auch Weinvermarkter ihren Hang entdeckt, den Menschen eine Freude zu machen. So erhielt der »Sehr geehrte Herr Lindmüller« schon des öfteren eine »persönliche Einladung« zum »großen traditionellen Winzerfest« mit »feinen Gourmet-Spezialitäten nach Winzerart« samt »Degustation edler Weine renommierter Winzer, Domainen und Châteaux« vom »Zechwein bis zum großen Gewächs«. Dazu gehöre auch die Teilnahme an einer Tombola.

Selbstverständlich ist – welch Zufall – die beigefügte Losnummer stets in der ebenfalls beigefügten Gewinnliste vertreten, und somit kann man sich »...

Artikel-Länge: 5726 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €