Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
06.02.2004 / 0 / Seite 26 (Beilage)

»...die alte Truhe geöffnet«

Uwe Kraus

»Sein Zeugnis erreicht uns aus der Tiefe dessen, was eine unbeschreibliche Hölle war«, urteilt der Erzbischof von Paris, Kardinal Jean-Marie Lustiger, in seinem Geleitwort zu »Clamavi ad te«.

Der heute 81-jährige Autor Roger Leroyer schreibt in Erinnerung an seine Kameraden im KZ Langenstein-Zwieberge: »Ihrethalben habe ich die alte Truhe geöffnet, in der ich meinen Schmerz verschlossen hatte.« Äußerst geschwächt hatte der damals 22-jährige nach seiner Befreiung innerhalb von kaum zwei Wochen Notizen Wörter und Bilder zu Papier gebracht. Leroyers Poesie ist es, die heutigen Menschen aus Gleichgültigkeit und Gedankenlosigkeit reißt. Dabei versucht der Autor, dem namen...

Artikel-Länge: 2232 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €