Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. Juni 2020, Nr. 130
Die junge Welt wird von 2301 GenossInnen herausgegeben
06.02.2004 / 0 / Seite 21 (Beilage)

Ein Buch gegen den Krieg

Vor 75 Jahren erschien Remarques »Im Westen nichts Neues«

Benjamin S. Mann

Der Jahrestag des Erscheinens eines sensationell erfolgreichen Buches, aber auch viele Ereignisse von heute, regten uns an, hier eines Mannes zu gedenken, über den heute kaum noch etwas gesagt oder geschrieben wird. Nachdem im Jahre 1928 sein Buch in der »Vossischen Zeitung« vorabgedruckt worden war, erschien es Anfang 1929 – also vor 75 Jahren – im namhaften »Propyläen«-Verlag in Berlin und wurde zum größten Bucherfolg in der ersten Hälfte des vorigen Jahrhunderts, nicht nur weil es eindrucksvoll geschrieben war, auch und vor allem, weil es ein Thema behandelte, das Millionen Menschen in allen Ländern bewegte: die Schrecken des Krieges. Der Verfasser, Erich Maria Remarque, beschrieb eigene Erlebnisse.

Sein Weg zum Erfolg war schwer: 1898 als Sohn eines Buchbinders geboren, besuchte er nach der Volksschule ein christliches Seminar und meldete sich 1916 wie viele andere auch als Kriegsfreiwilliger an die Front. Schwer verwundet u...

Artikel-Länge: 3803 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €