1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 15. Juni 2021, Nr. 136
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.01.2004 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Der Balkan als NATO-Protektorat

Über die Zerschlagung Jugoslawiens und die Fragmentierung Serbiens

Vlado Nadazdin

Die sogenannte neue Weltordnung wurde nach Beendigung des Kalten Krieges und dem Zusammenbruch des osteuropäischen sozialistischen Modells angekündigt und hat den Charakter der internationalen Beziehungen seither entscheidend geprägt. Auf wirtschaftlicher Ebene stellt sie sich als »Globalisierung« dar, auf politischer als Hegemonie der USA und anderer entwickelter Staaten. Die neue Weltordnung hat das Ziel, auf beiden Ebenen eine Dauerkontrolle über globale Prozesse zu sichern, das Geistesleben in allen Regionen so weit wie möglich zu standardisieren und anzupassen. Die USA scheuen sich nicht, offiziell zu erklären, daß einige Grundsätze des Völkerrechts für andere Länder gelten, jedoch nicht für sie.

Diese internationale Situation erhöht die Wahrscheinlichkeit, daß die Welt in absehbarer Zukunft häufiger mit politischen Zuspitzungen und Militärkonflikten konfrontiert wird. Tendenziell werden diese umfangreicher und zerstörender werden. D...

Artikel-Länge: 12894 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €