Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Dienstag, 21. Mai 2019, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
03.12.2003 / 0 / Seite 6 (Beilage)

Planierraupen in Europa

Von der unerträglichen Leichtigkeit des Leichenzählens: Patrik Ouredník trifft den Kern absurder Wahrheit

Silke Buttgereit

»Und die Frauen wollten ständig einen Orgasmus haben, und die Männer machte das nervös, und sie hatten Erektionsprobleme und nahmen verschiedene Aphrodisiaka und machten eine Psychoanalyse, damit sie erfuhren, woran es lag, ob sie nicht vielleicht in der Kindheit ein Trauma erlitten hatten, von dem sie nichts wußten.«

Was ist das? Das ist entweder alberner Dilettantismus, oder es ist die perfekteste Erklärung einer der großen Sinnkrisen des 20. Jahrhunderts, weil schlicht, kurz und wahr. Wenn es beides ist, ist es genial.

Erst recht, wenn wenige Sätze weiter mit gleicher Leichtigkeit herausgeplappert wird, warum die Kommunisten Sex in der kommunistischen Gesellschaft ebenso wie andere Ersatzhandlungen und Kaugummi und ausgefallene Frisuren für überflüssig hielten. Den Kaugummi, der seit 1903 auch in Europa erhältlich ist, erfand im übrigen ein amerikanischer Apotheker. Ein kurzer Abriß der Filmgeschichte zeigt, daß Geschlechtsverkehr in ...



Artikel-Länge: 4167 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €