Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
08.10.2003 / 0 / Seite 27 (Beilage)

Fliegt schnell!

Punk, die 80er Jahre und alles Darüberhinausgehende: Die Filme der Tödlichen Doris

Susanne Vogt

* Die Tödliche Doris – Kino/Cinema. Martin Schmitz Verlag, Berlin 2003, ISBN 3-927795-37-2, 144 Seiten, 24,50 Euro


Im März diesen Jahres zeigte das Berliner Arsenal-Kino in drei Veranstaltungen das gesamte filmische Werk von Die Tödliche Doris – vier Stunden digitalisiertes Super-8-Filmmaterial mit den Klassikern »Das Leben des Sid Vicious«, »Material für die Nachkriegszeit«, »fliegt schnell – laut summend« und nie gezeigte Streifen aus den Jahren zwischen 1980 und 1987. Sieben Jahre sollte es die Gruppe geben, das Projekt war von den Mitgliedern auf diesen Zeitraum begrenzt worden.

Nun liegt – bereits als vierter Band der Reihe – das Buch »Die Tödliche Doris – Kino/Cinema« vor. Und wer es bisher nur geahnt hat, dem wird spätestens jetzt klar, daß Doris nahezu unerschöpflich und superaktuell ist. Komplexität und Vielfalt des Werkes der Kü...




Artikel-Länge: 2810 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €