75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
08.10.2003 / 0 / Seite 23 (Beilage)

Aus dem Nähkästchen

Dolly Buster prügelt in ihrem zweiten Kriminalthriller auf die Bigotterie in der Porno- und Medienwelt ein

Verena Buschmann

* Dolly Buster: Tiefenschärfe. Droemer Knaur, München 2003, 352 Seiten, 7,90 Euro

In einem Land, das sich mit der Gleichberechtigung der Geschlechter schmücken will, erscheint der Umstand, daß sich nur drei Prozent Frauen in Führungspositionen befinden, unhaltbar. Katja-Nora Bochniková ist eine dieser Frauen. Anfang der 80er Jahre begann sie ihre Karriere als Darstellerin in Pornofilmen und kreierte die Kunstfigur Dolly Buster, machte sich selbständig und gründete ihre eigene Pornofilm-Produktionsfirma. Heute ist sie neben Teresa Orlowski und Beate Uhse marktführend in Deutschland. Professionell und diszipliniert verwaltet Bochniková ihren Körper. Wie sehr sie sich ihrem Arbeitsethos verpflichtet fühlt, zeigt sich auch an den drei Büchern, die sie bisher geschrieben hat. 2000 erschien »Alles echt!« mit autobiographischen Texten, 2001 der erste Thriller »Hard Cut« und in diesem Jahr folgt »Tiefenschärfe«...

Artikel-Länge: 3733 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €