Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 27. Mai 2019, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
26.02.2003 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Gegen den Schweinehund

Die wenigsten Freizeitradler trauen sich eine mehrwöchige Tour zu. Ein Animationsversuch von Rainer Balcerowiak

Vielen mag der Gedanke, eine mehrwöchige Urlaubsreise in Form einer Fahrradtour zu verbringen, einigermaßen absurd erscheinen. Ist er aber nicht. Und wer es einmal probiert hat, wird es in der Regel immer wieder tun. Man gewinnt ein völlig neues Gefühl für Geschwindigkeit, Entfernungen und Landschaften, sieht und erlebt einfach mehr, als wenn man in geschlossenen Blechkäfigen durch die Gegend heizt. Nebenbei lernt man auch seine Belastbarkeit neu kennen und entdeckt die meditative Seite körperlicher Anstrengung.

Grundvoraussetzung für eine längere Fahrradtour ist neben einer gewissen Kondition natürlich ein taugliches Fahrrad. Es sollte nicht zu schwer, aber dennoch absolut stabil sein, am besten ein Trekkingrad mit Cromo- oder Aluminiumrahmen. Eine Federung für Gabel und/oder Sattel ist nicht unbedingt nötig. Durch die Federwege wird viel Antriebsenergie des Fahrers verschleudert, was sich besonders bergauf bemerkbar machen kann. Auch die Fahrstabilität ...

Artikel-Länge: 5873 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €