Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
26.02.2003 / 0 / Seite 2 (Beilage)

Volkssport Fahrradklau

In Berlin werden jährlich 21000 Fahrräder gestohlen. Hundertprozentigen Schutz gibt es nicht

Christian Marten

Fahrradklau ist so eine Art fast risikoloser Volkssport. Die Aufklärungsquote liegt beispielsweise in Berlin bei etwa fünf Prozent der etwa 21000 gemeldeten Fälle pro Jahr. Eine Vielzahl der Diebstähle wird jedoch gar nicht gemeldet, was sicherlich auch an dieser geringen Quote (»die finden mein Rad doch eh nicht wieder«) liegt.

Die meisten Fahrräder sind nicht gegen Diebstahl versichert. Früher noch in der Hausratsversicherung eingeschlossen, müssen Räder heute extra gegen Diebstahl versichert werden, was nicht gerade billig ist. In der Hausratsversicherung ist Ihr Fahrrad nur versichert, wenn in Ihre Wohnung, eine abgeschlossene Garage oder einen verschlossenen Keller eingebrochen wird, nicht jedoch, wenn es aus dem Gemeinschaftskeller oder vom Fahrradständer entwendet wird.

Weit unterhalb der Ebene von organisierten Fahrradklaubanden gibt es unzählige Gelegenheitsdiebe, die beispielsweise während des Wartens auf den Nachtbus oder vor der Kne...

Artikel-Länge: 4402 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €