Pol & Pott

  • 21.10.2017

    Kürbispuffer mit Selleriesalat

    David erinnert an die leckeren Kartoffelpuffer seiner Frau. Genervt habe einzig ihre Frage, ob die Puffer gut geschmeckt haben, weshalb er sie mit der Bratpfanne auf den Hintern schlug, worauf sie sich scheiden ließ.

    Von Ina Bösecke
  • 14.10.2017

    Bohnenplätzchen

    Der Legende nach wurde »Wir sind keine Engel« (USA 1955) früher immer zur Adventszeit im Fernsehen gezeigt. Früher waren die Wiesen auch grün und saftig

    Von Ina Bösecke
  • 07.10.2017

    Thunfischsteaks mit Ingwer

    Jafar Panahi bekam 2010 im Iran aus politischen Gründen 20 Jahre Berufsverbot, saß im Gefängnis und hat es seither trotzdem geschafft, drei Filme fertigzustellen.

    Von Ina Bösecke
  • 30.09.2017

    Bagels

    Knüppel, Jürgen und Bernd essen griechisch in Szczecin, was eine große Schweinerei des Films ist. Polens Küche hat einiges zu bieten. Von Suppen über Salate bis hin zu Bagels, die eben nicht aus den USA kommen

    Von Ina Bösecke
  • 23.09.2017

    Schokomuffins mit Kokos und Mango

    Das Thema der Liebe ist immer wieder gut. Es beherrscht den Film »Dan – Mitten im Leben« (USA 2007) von Peter Hedges. Und dann essen die auch noch Muffins.

    Von Ina Bösecke
  • 16.09.2017

    Kichererbsenragout

    Rincewind ist gerade aus der unsichtbaren Universität entlassen worden, in der er vierzig Jahre studierte - allerdings ohne Abschluss.

    Von Ina Bösecke
  • 09.09.2017

    Endlich wieder Herbst

    Der Sommer sagt auf Wiedersehen. Kein Grund zur Traurigkeit. Auch der Herbst hat seine schönen Seiten.

    Von Ina Bösecke
  • 02.09.2017

    Joghurt-Ricotta-Kuchen

    Es sei eine neue Zeit angebrochen, sagt Jennifer ihrem Vater bei der Verkündung ihrer Hochzeit, die sie anders gestalten will – ohne Kirche, ohne Gott, nur Mann und Frau, die sich in Gedichten ewige Liebe schwören.

    Von Ina Bösecke
  • 26.08.2017

    Garnelen auf kreolische Art

    Zwei Mäuse strampeln in einem Topf mit Sahne. Die erste gibt bald auf und ersäuft. Die zweite strampelt weiter, bis aus der Sahne Butter geworden ist.

    Von Ina Bösecke
  • 19.08.2017

    Sushi mit Gemüse

    Erwachsene sehen Monster nicht, sie sind einfach zu beschränkt. Deshalb spielen sie in dem Animationsfilm für Kinder »Die Monster AG« (USA 2001) auch keine Rolle

    Von Ina Bösecke
  • 12.08.2017

    Ins Blech geschichtet

    Wer diese anspruchsvollere Ratatouille-Variante zubereitet, wird mit einem glücklichen Moment belohnt, mindestens.

    Von Ina Bösecke
  • 05.08.2017

    Ratatouille

    Als Ratte ist es nicht so leicht, in der Gastronomie Fuß zu fassen. Rémy bringt es zum anerkannten Spitzenkoch.

    Von Ina Bösecke
  • 29.07.2017

    Stockfisch-Kartoffel-Bällchen

    Ein gelungenes portugiesisches Festessen beginnt mit leckeren Kleinigkeiten, den sogenannten Petiscos, zum Beispiel Stockfisch-Kartoffel-Bällchen.

    Von Ina Bösecke
  • 22.07.2017

    Gemüseeintopf Provençal mit Lavendel

    Einsame essen schlecht. Einmal reden Thierry und seine Schwester über Fleisch, das sich im Kühlschrank befindet und noch gegessen werden sollte. Aber Thierry entscheidet sich für sein gerade gekauftes Fertiggericht.

    Von Ina Bösecke
  • 15.07.2017

    Milcheis Scheherazade

    Das Märchen »Aladin und die Wunderlampe« ist klassische Unterhaltung. Es entfacht auch bei Erwachsenen einen Wunsch: sich in orientalischer Küche zu versuchen.

    Von Ina Bösecke
  • 08.07.2017

    Pizzette alla napoletana

    In »Hochzeit auf italienisch« erzählt Filumena (Sophia Loren) Domenico (Marcello Mastroianni, dass einer ihrer drei Söhne seiner ist, verrät aber nicht, welcher

    Von Ina Bösecke
  • 01.07.2017

    Schokoladenmousse

    Das erste Jahr mit einem Baby ist Horror. Um es durchzustehen braucht man viel Schokolade.

    Von Ina Bösecke
  • 24.06.2017

    Quark-Soufflékuchen mit Birnen

    Probleme, die man in der französischen Provinz hat, sehen nie so problematisch aus wie zum Beispiel Probleme in Finnland.

    Von Ina Bösecke
  • 17.06.2017

    Zucchinisuppe

    Ideal wäre es natürlich, wenn man oder frau alles unter einen Hut bringen könnte: Tolle Mutter oder Vater sein, toll arbeiten, toll kochen und toll die Revolution voranbringen.

    Von Ina Bösecke
  • 10.06.2017

    Schoko-Matcha-Shake

    Man sieht den Arzt während seiner 36-Stunden-Schichten durchs Krankenhaus hasten, um Probleme zu lösen. Meist ist er müde und trinkt Unmengen Kaffee. Es gibt Getränke, die nachhaltiger aufputschen.

    Von Ina Bösecke