Macht und Herrschaft in der digitalen Welt

  • 11.10.2018
    Vorbildhafte Innovation: »Robotics Challenge Trials« der DARPA E...

    Bitte recht unbürokratisch

    Ein Bundeswehr-Innovationsbüro soll arbeiten wie ein Startup. Man will mit der High-Tech-Branche mithalten

    Von Thomas Wagner
  • 04.10.2018
    Am 5. Oktober 1953 starb Arzt, Schriftsteller, Dramatiker und ko...

    Borges, Wolf, Schönemann

    Schon vor über 20 Jahren wurde Manfred Borges in einem renommierten Theaterlexikon totgesagt. Doch solche Leute leben bekanntlich länger.

    Von Jegor Jublimov
  • 04.10.2018
    Schöner Schießen lernen: Google Cloud hilft dem Pentagon bei der...

    Nicht böse sein

    Die Ausstattung von Waffensystemen mit künstlicher Intelligenz droht einen neuen Rüstungswettlauf in Gang zu setzen. Auch Mitarbeiter von Google sind dieser Auffassung.

    Von Thomas Wagner
  • 27.09.2018
    Muss die Buchempfehlung sofort in eine Bestellung bei einem Onli...

    Digitales Crack. Teil 2

    In Seminarräumen hat immer irgendjemand seinen Laptop vor sich stehen. Muss das Gesagte unmittelbar mit Onlinequellen abgeglichen werden oder Buchempfehlungen sofort in eine Bestellung bei einem Internetanbieter?

    Von Thomas Wagner
  • 20.09.2018
    Das Lehrpersonal konkurriert heute im Klassenzimmer mit Facebook...

    Digitales Crack. Teil 1

    Gehören Smartphones in die Schule? In französischen Klassenzimmern ist die Nutzung von Mobiltelefonen seit diesem Schuljahr untersagt. Auch hierzulande wird heftig diskutiert.

    Von Thomas Wagner
  • 13.09.2018

    Anpacken

    Es kam überraschend: Der ORF will sich aus Social-Media-Netzwerken zurückzuziehen. Stattdessen will man öffentlich-rechtliche Digitalplattform aufbauen. Das Vorhaben ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.

    Von Thomas Wagner
  • 06.09.2018
    »Lieber Mark Zuckerberg«: Die norwegische Tageszeitung Aftenpost...

    Die Hand, die dich füttert

    Der Zeitungsjournalismus steckt in der Krise. Konzerne wie Google und Facebook wollen ihm mit millionenschweren »Hilfsprogrammen« anscheinend helfen. Kritische Berichterstattung wird mit ihnen aber nicht möglich sein.

    Von Thomas Wagner
  • 30.08.2018
    Garantiert frei von »moralischen und psychischen Unzulänglichkei...

    Der Supergutmensch

    Braucht das digitale Zeitalter eine neue Ethik? Viele Philosophen sind davon überzeugt. Dabei wird die Beziehungen zwischen Mensch und Maschine betrachtet.

    Von Thomas Wagner
  • 23.08.2018
    Geistwesen zeugt Menschen (ohne Sex). Auch die Silicon-Valley-Fi...

    Männerphantasie Science-Fiction-Monster

    Das Silicon Valley ist nicht so frauenfreundlich, wie es gerne tut. So langsam fällt vielen auf, was andere schon in den 90ern wussten: Die IT-Branche ist ein Hort der Misogynie.

    Von Thomas Wagner
  • 16.08.2018
    Digitales kann so konventionell sein. Abzeichen des Kommandos Cy...

    Bomben gegen Hacker

    Die Bundesregierung würde auf eine Hackerattacke gegebenenfalls auch mit einem Militärschlag antworten. Dabei lassen sich die Angreifer selten zweifelsfrei feststellen.

    Von Thomas Wagner
  • 09.08.2018
    Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger fürchtet um den K...

    Angst vor Kontrollverlust

    Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger hat die künstlicher Intelligenz entdeckt und warnt als Vertreter der herrschenden Klasse vor ihren Folgen.

    Von Thomas Wagner
  • 02.08.2018

    Kasse machen ohne Kasse

    In Innsbruck verzichtet ein Geschäft vollkommen auf das herkömmliche Bezahlen an der Kasse. Für Kunden hat das allerdings mehrere Haken: Es gibt technische Voraussetzungen – und sie müssen ihre Daten auslesen lassen.

    Von Thomas Wagner
  • 26.07.2018
    Neue Organe? Einfach einpflanzen!

    Der Wille zur Zukunft

    Den Akzelerationisten erscheint es sinnlos, gegen die kapitalistischen Verwerfungen zu protestieren oder zu versuchen, sie zu unterbrechen. Aber sie möchten digitale sozialistische Plattformen schaffen

    Von Thomas Wagner
  • 19.07.2018
    War Essig mit dem PR-Erfolg: U-Boot-Eigner Elon Musk ist enttäus...

    Verhinderter Höhlenretter

    Um die in einer thailändischen Höhle eingeschlossenen Jugendfußballer zu retten, ließ der US-Multimilliardär Elon Musk ein U-Boot bauen, dessen Einsatz zu seinem Erstaunen vor Ort dankend abgelehnt wurde.

    Von Thomas Wagner
  • 12.07.2018
    Lecker Veggi-Burger: Bioreaktor in einem Labor der Firma Impossi...

    Der teuerste Fleischklops

    Fleischersatzprodukte sehen den Vorbildern schon sehr ähnlich, nur beim Geschmack hapert es. Die Fleischindustrie will das ändern – es geht um den wachsenden Markt für vegetarische Alternativen.

    Von Thomas Wagner
  • 05.07.2018
    Bitte abschalten: Assistenzroboter Cimon schwebt durch die ISS (...

    Smalltalk mit Data

    Bei der Mission »Horizons« werden Astronauten das erste Mal von dem autonom agierenden Assistenzroboter »Cimon« begleitet. Die selbstlernende Maschine könnte zukünftig als mentaler Fitnesstrainer fungieren.

    Von Thomas Wagner
  • 28.06.2018
    South by Southwest (SXSW) Music Film Interactive Festival 2017 i...

    Startup-Schmiede Bundeswehr

    Um mit dem technologischen Fortschritt mitzuhalten, hat die Bundeswehr einen »Cyber Innovation Hub« gegründet. Das Zentrum versucht der Truppe die Startup-Mentalität einzupflanzen

    Von Thomas Wagner
  • 21.06.2018
    Alles fit im Oberstübchen? Die Sprachsoftware findet’s raus

    Digitale Depression

    Mit der Sprachsoftware »Precire« erstellen Unternehmen psychologische Bewerberprofile. Das spart Zeit, ist aber nicht nur datenschutzrechtlich problematisch.

    Von Thomas Wagner
  • 14.06.2018
    »Manche Schulen schaffen sich erst die Technik an und überlegen ...

    Werther auf Youtube

    Ob moderne Informationstechnik tatsächlich eine Lernhilfe ist, ist wissenschaftlich noch nicht geklärt. Die IT-Industrie verlangt trotzdem Tablets im Unterricht – was vielen Schülern sympathisch ist.

    Von Thomas Wagner
  • 07.06.2018
    Wo Computerunterstützung nützlich ist: Medizinische Diagnostik

    Aufmerksame Beobachter

    Das Deep-Learning-Verfahren könnte die medizinische Diagnostik revolutionieren. Die ärztliche Expertise aber werden Computer niemals ersetzen.

    Von Thomas Wagner