Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben

Stellenanzeigen

Die Redaktion der Tageszeitung junge Welt sucht

Verstärkung (m/w/d) für das Ressort Wirtschaft, Arbeit und Soziales (Vollzeit)

Erwartet werden:

– praktische journalistische Erfahrung
– Sicherheit im Redigieren von Texten und in der Recherche
– Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten
– ausgeprägtes Interesse an finanz-, sozial- und wirtschaftspolitischen Debatten
– Engagement beim Betreuen und Neugewinn von Autorinnen und Autoren
– zumindest Grundkenntnisse der marxistischen politischen Ökonomie
– sehr gute Deutschkenntnisse

Von Vorteil wären außerdem:

– Redaktionserfahrung
– Fremdsprachenkenntnisse

Bewerbungsunterlagen (inklusive Textproben) bitte an: bj@jungewelt.de oder Verlag 8. Mai GmbH, Bewerbung WAS, z. Hd. Brigitte Jelkmann, Torstraße 6, 10119 Berlin