1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 14. Mai 2021, Nr. 110
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Nach Zitaten und Zitierten suchen

Zitate des Tages

16.06.2006 Renate Künast
Herr Kauder sollte dieses Affentheater schnellstens beenden.
Grünen-Fraktionschefin Renate Künast zum Widerstand von Unions-Fraktionschef Volker Kauder (CDU) gegen das geplante Anti-Diskriminierungsgesetz Herr Kauder sollte dieses Affentheater schnellstens beenden.
28.10.2006 Renate Künast
Rausgekommen ist wieder nur Merkel-Murks.
Grünen-Fraktionschefin Renate Künast am Freitag in der Bundestagsdebatte über die Gesundheitsreform Rausgekommen ist wieder nur Merkel-Murks.
06.03.2009 Renate Künast
Dieses Land hat keine Regierung mehr.
Renate Künast, Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, am Donnerstag laut ddp zu den Ergebnissen des Koalitionsausschusses Dieses Land hat keine Regierung mehr.
20.03.2009 Renate Künast
In den Oasen saufen die großen Kamele. Sie haben sich heute wieder einmal als Schutzheiliger der großen Kamele, die anderen das Wasser wegsaufen, betätigt.
Grünen-Fraktionschefin Renate Künast im Bundestag zu FDP-Chef Guido Westerwelle, der die Respektierung des Schweizer Bankgeheimnisses fordert In den Oasen saufen die großen Kamele. Sie haben sich heute wieder einmal als Schutzheiliger der großen Kamele, die anderen das Wasser wegsaufen, betätigt.
19.08.2010 Renate Künast
Wir sind gut beraten, an diesem moderaten Zeitplan festzuhalten. Ich will an den Zahlen nichts ändern, weil mir Generationengerechtigkeit sehr wichtig ist.
Renate Künast, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, im Kölner Stadt-Anzeiger zur Diskussion über die schrittweise Erhöhung des Renteneintrittsalters auf 67 Jahre Wir sind gut beraten, an diesem moderaten Zeitplan festzuhalten. Ich will an den Zahlen nichts ändern, weil mir Generationengerechtigkeit sehr wichtig ist.
08.09.2010 Renate Künast
Das wird die Kanzlerin noch bereuen.
Renate Künast, Fraktionschefin der Grünen im Bundestag, bei Spiegel online zum sogenannten Atomkompromiß Das wird die Kanzlerin noch bereuen.
07.06.2011 Renate Künast
Es findet keinerlei Krisenmanagement statt. Ich frage mich, was der Gesundheitsminister und die Verbraucherministerin eigentlich machen.
Renate Künast, Bundestagsfraktionschefin der Grünen, in der Berliner Zeitung zum Vorgehen der Regierung gegen die EHEC-Epidemie Es findet keinerlei Krisenmanagement statt. Ich frage mich, was der Gesundheitsminister und die Verbraucherministerin eigentlich machen.
10.09.2011 Renate Künast
Ich liebe die Stadt. Ich habe sie mitgestaltet.
Renate Künast, Spitzenkandidatin der Grünen für die Wahlen zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18.9., im Zeit-Magazin Ich liebe die Stadt. Ich habe sie mitgestaltet.
23.02.2015 Renate Künast
Man muss auch wissen, wann es ausverhandelt ist. In dieser Wahlperiode kriegen wir nicht mehr.
Renate Künast, Vorsitzende des Bundestags-Rechtsausschusses und Abgeordnete der Grünen, erklärte am Sonntag gegenüber der Deutschen Presse-Agentur, warum sie eine 30prozentige Frauenquote in Betrieben, die viele Ausnahmen beinhaltet, begrüßt, obwohl ihre Partei höhere und striktere Auflagen fordert Man muss auch wissen, wann es ausverhandelt ist. In dieser Wahlperiode kriegen wir nicht mehr.