Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Nach Zitaten und Zitierten suchen

Zitate des Tages

09.05.2006 Lothar Bisky
Ich bleibe ruhig, wir werden hier in Berlin einen Wahlkampf liefern, der sich gewaschen hat.
Lothar Bisky, Vorsitzender der Linkspartei.PDS, machte am Montag mit diesen markigen Worten klar, daß sich der Berliner Landesverband seiner Partei von einer separaten Kandidatur der WASG zur Wahl am 17. September nicht beeindrucken lassen will. Ich bleibe ruhig, wir werden hier in Berlin einen Wahlkampf liefern, der sich gewaschen hat.
21.07.2006 Lothar Bisky
Ich sehe mit Erstaunen, wie Frau Merkel große politische Gebiete der traditionellen Sozialdemokratie besetzt. Sie macht das sehr geschickt. Nicht umsonst wird sie im Bundestag als beste Sozialdemokratin gehandelt.
Linksparteichef Lothar Bisky am Donnerstag im Magazin Wirtschaft & Markt Ich sehe mit Erstaunen, wie Frau Merkel große politische Gebiete der traditionellen Sozialdemokratie besetzt. Sie macht das sehr geschickt. Nicht umsonst wird sie im Bundestag als beste Sozialdemokratin gehandelt.
02.10.2006 Lothar Bisky
Also so viel habe ich natürlich gelernt, daß es auch andere Parteien gibt, wo es ganz normal ist, daß sie von der Opposition in die Regierung und dann wieder zurückgehen.
Lothar Bisky am Sonnabend im Deutschlandfunk Also so viel habe ich natürlich gelernt, daß es auch andere Parteien gibt, wo es ganz normal ist, daß sie von der Opposition in die Regierung und dann wieder zurückgehen.
21.05.2007 Lothar Bisky
»Lenin habe ich nicht verstanden.«
Der Vorsitzende der Links­partei.PDS, Lothar Bisky, in einem Interview des Berliner Tagesspiegel am Sonntag »Lenin habe ich nicht verstanden.«
11.07.2007 Lothar Bisky
Es gibt überhaupt keinen Ansatz zu einer völlig anderen Politik, gar zu einer Fundamentalopposition. Einen anderen Kurs wird es mit mir auch nicht geben.
Lothar Bisky, Parteichef der Linken, zitiert in der Berliner Zeitung Es gibt überhaupt keinen Ansatz zu einer völlig anderen Politik, gar zu einer Fundamentalopposition. Einen anderen Kurs wird es mit mir auch nicht geben.
08.03.2008 Lothar Bisky
Die Arbeit der rot-roten Koalition in Berlin zeigt, daß das Gerede vom bloßen Populismus der Linken Quatsch ist. Die Linke regiert auch, wenn es regnet, nicht nur bei Sonnenschein.
Lothar Bisky, Vorsitzender der Partei Die Linke, in der Berliner Zeitung Die Arbeit der rot-roten Koalition in Berlin zeigt, daß das Gerede vom bloßen Populismus der Linken Quatsch ist. Die Linke regiert auch, wenn es regnet, nicht nur bei Sonnenschein.
31.03.2008 Lothar Bisky
Jetzt haben wir im Bundestag vier Parteien, die wollen alle Mitte sein. Und sie trampeln in der Mitte herum. Und wir sind links.
Linke-Vorsitzender Lothar Bisky im Deutschlandfunk Jetzt haben wir im Bundestag vier Parteien, die wollen alle Mitte sein. Und sie trampeln in der Mitte herum. Und wir sind links.
25.02.2010 Lothar Bisky
Wir haben im Westen auch viele sehr stabile Gruppierungen. Etwa auf Helgoland.
Linkspartei-Vorsitzender Lothar Bisky in einem Interview im Tagesspiegel Wir haben im Westen auch viele sehr stabile Gruppierungen. Etwa auf Helgoland.
21.02.2013 Lothar Bisky
Ich jedenfalls kann es mir vorstellen, warum denn nicht?
Lothar Bisky, Europaparlamentarier und früherer Vorsitzender der Partei Die Linke im Interview mit der Zeit auf die Frage, ob es eine gute Idee für seine Partei wäre, Peer Steinbrück im Bundestag gegebenenfalls zum Kanzler zu wählen Ich jedenfalls kann es mir vorstellen, warum denn nicht?