Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Nach Zitaten und Zitierten suchen

Zitate des Tages

07.03.2006 Hans-Dieter Schütt
Wahrscheinlich ist es das Schlimmste, was man der Jugend überhaupt antun kann – sie in so eine Organisation reinzudrücken.
Hans-Dieter Schütt, bis 1989 Chefredakteur der Jungen Welt, in der Montagausgabe der Märkischen Allgemeinen über die FDJ Wahrscheinlich ist es das Schlimmste, was man der Jugend überhaupt antun kann – sie in so eine Organisation reinzudrücken.
14.08.2013 Hans-Dieter Schütt
Er praktiziert Sprache in hoch konzentrierter Dosis.
Der ehemalige Chefredakteur der jungen Welt, Hans-Dieter Schütt, erklärt im Neuen Deutschland, warum er den reaktionären Philosophen Peter Sloterdijk gut findet Er praktiziert Sprache in hoch konzentrierter Dosis.
25.03.2017 Hans-Dieter Schütt
Gegen eine schnurrende, politisch korrekte Ritualisierung von Opfergedenken. Gegen Routinemoralisten und Reflexmahner und Berufsbeschämer. Auch gegen einen bürgerfeindlichen Geist, der zum Beispiel »autonomes« Rowdytum zu adeln glaubt, indem er es flugs antifaschistisch nennt.
Hans-Dieter Schütt im Neuen Deutschland zum 90. Geburtstag des Schriftstellers Martin Walser Gegen eine schnurrende, politisch korrekte Ritualisierung von Opfergedenken. Gegen Routinemoralisten und Reflexmahner und Berufsbeschämer. Auch gegen einen bürgerfeindlichen Geist, der zum Beispiel »autonomes« Rowdytum zu adeln glaubt, indem er es flugs antifaschistisch nennt.