Archiv

Recherche nach Wissensgebieten

 

Thema

  • »Befreit Gbagbo, den echten Präsidenten von Côte d’Ivoire«. Demo...

    Im Dienste der Rekolonisierung

    Vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag beginnt heute der Skandalprozess gegen den ehemaligen Präsidenten von Côte d’Ivoire, Laurent Gbagbo

    Von Gerd Schumann
  • Was haben Sie eigentlich gegen den Imperialismus? Mal Schusswaff...

    Probleme des Sozialismus

    Vor 90 Jahren wurde Ernesto Che Guevara geboren. Der argentinisch-kubanische Revolutionär ließ keinen Zweifel an seiner grundsätzlichen Solidarität mit der Sowjetunion. Er sparte aber auch nicht mit Kritik.

    Von André Scheer
  • In Pearl Harbor auf Hawaii, 1898 annektiert und seit 1959 50. Bu...

    Falsch kalkuliert

    Mit dem Angriff auf Pearl Harbor vor 75 Jahren eskalierte Japan die Konflikte mit den USA im asiatischen Raum. Ziel der Attacke war die Ausschaltung der US-Pazifikflotte.

    Von Knut Mellenthin

Reportagen

  • Regierungssoldaten gehen am 12. September 2013 in Zamboanga gege...

    Pershings bleierner Schatten

    Die philippinische Hafenstadt Zamboanga war Frontstadt für Kolonisatoren, Rebellen und US-Militärs.

    Von Rainer Werning, Zamboanga und Basilan
  • Bezugspunkt Che Guevara: Auf einer Großdemonstration im August i...

    Das Bolivien des »Bruders Präsident«

    In La Paz spürt man an jeder Ecke das gestiegene Selbstbewusstsein der Indigenen, seitdem Evo Morales Präsident geworden ist. Die Opposition hat der Bevölkerung nichts als Lügen zu bieten

    Von Hernando Calvo Ospina
  • Hoch oben über der Stadt thront die Felsenkirche, 1911/12 mit au...

    Knochen im Sand

    In der namibischen Hafenstadt Lüderitz hat die Wüste ein Stück deutsches Kaiserreich konserviert. Doch die Zukunft des Ortes ist ungewiß und zum 130. Geburtstag droht gar die Umbenennung.

    Von Christian Selz, Lüderitz