Archiv

Die Recherche in junge Welt nach Wissensgebieten sowie ausgewählte Interviews und Zitate

Thema
  • Der erfundene Völkermord

    Die Behauptung, Anfang der 1930er Jahre habe die Sowjetunion unter Stalin in der Ukraine eine Hungersnot initiiert, um politischen Widerstand zu brechen, hält sich bis heute.

  • Tropfen auf den heißen Sand

    Bis zum Jahr 2030 soll die Wasserarmut, die im subsaharischen Afrika besonders groß ist, beendet werden. Angesichts mannigfaltiger Probleme scheint das nicht realistisch

Dossiers
Fotoreportagen
  • Bohren im Riff

    Tief im Meer, an Brasiliens nördlichster Küste, hofft der französische Öl- und Gasmulti Total S. A. auf die Entdeckung enormer Rohstoffvorkommen. Dadurch könnte ein riesiges Korallenriff zerstört werden.

  • Tödliche Agrargifte

    Argentiniens Farmer versprühen doppelt soviel Pestizide wie ihre US-Kollegen. Immer mehr Anwohner erkranken.

Textreportagen
  • Ausgeblendete Katastrophe

    Von den Wasserfluten in den USA wird viel berichtet, kaum ein Wort aber wird darüber verloren, dass der diesjährige Monsun in Südasien zu einer Überschwemmungskatastrophe ohne Beispiel geführt hat

  • Blühende Landschaften?

    Tödliche Geschäfte mit Giftmüll: Bundeskriminalamt ermittelt in Sachsen und Sachsen-Anhalt wegen organisierter Kriminalität