Archiv

Recherche nach Wissensgebieten

 

Dossiers

  • Digitale Revolution

    Der Fortschritt der Informationstechnologien verändert das Leben der Menschen grundlegend, bietet Chancen und Risiken. Arbeitswelt, Konsum, Kultur und Kommunikation wandeln sich dramatisch. Die Eliten wollen Robotik und künstliche Intelligenz nutzen, um Ausbeutung, Manipulation und Kontrolle zu verschärfen.

  • Weichenstellung

    Mit der Privatisierung der Bahn-AG droht die bisher größte Verschleuderung öffentlichen Eigentums und ein verkehrspolitisches Fiasko. Die Interessen von Kapitalmarkt und Grundstücksspekulanten sollen Vorrang vor denen der Bevölkerung erhalten. Die Börsenbahn muß gestoppt werden!

  • Blutiger Profit

    Nach dem Ende des Kalten Krieges wurden die Rüstungsausgaben auf neue Rekordhöhen getrieben. Konzerne der Industriestaaten rüsten Entwicklungsländer auf und verdienen am »Krieg gegen den Terror«. Private Söldnerarmeen sind am lukrativen Geschäft mit dem Tod beteiligt.

Thema

  • Der Streik ist noch immer das geeignetste Mittel, um die Interes...

    Für eine kämpfende Gewerkschaft

    Die Interessenvertreter der abhängig Beschäftigten stehen unter Druck. Es ist höchste Zeit für einen Kurswechsel – ein Aufruf

  • Entwicklung ohne Einmischung

    In den vergangenen dreißig Jahren hat sich die chinesisch-afrikanische Wirtschaftskooperation intensiviert – ein Überblick

    Von Ding Xiaoqin
  • Es lebe der Panafrikanismus

    Die alte Kolonialmacht Frankreich ist auf dem Rückzug. Françafrique ist in der Krise. Es ist die Aufgabe der jungen Generation, endlich echte Unabhängigkeit zu erkämpfen

    Von Clotilde Ohouochi

Reportagen

  • Tosende Wellen an der Küste von Amapá

    Bohren im Riff

    Tief im Meer, an Brasiliens nördlichster Küste, hofft der französische Öl- und Gasmulti Total S. A. auf die Entdeckung enormer Rohstoffvorkommen. Dadurch könnte ein riesiges Korallenriff zerstört werden.

  • Bittere Ernte: Tagelöhner auf einer Orangenplantage in Rosarno b...

    In den Fängen der Mafia

    Vollkommen entrechtet: Afrikanische Erntehelfer sind in Italien einem System brutaler Ausbeutung ausgeliefert.

    Von Isabell Zipfel
  • Verdienter Jubel: Nach dem grandiosen – und unerwarteten – Sieg ...

    Ein Land sagt nein

    Die Griechen haben die bedingungslose Unterordnung unter die Interessen des Kapitals satt

    Von Heike Schrader, Athen

Serien

  • Blüht was im Osten?

    Helmut Kohls »blühende Landschaften« und was daraus wurde. Ein Rundgang durch Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft

  • Masurenreport

    Wirtschaftsregion Nordostpolen: Manches bewegt sich hier doch – nicht überall herrscht Notstand.

  • 50 Jahre imperialistisches Roll-back

    Wirtschaftliche und soziale Rahmenbedingungen der gegenwärtigen Weltordnung