Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben

1956

Der XX. Parteitag der KPdSU und seine Folgen

1956

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 22.02.2006

  • 22.02.2006

    Mit dem Rücken zur Wand

    Einer vom Karrierismus unterwanderten ungarischen KP fehlte die innere Kraft zur Bewältigung der Krise
    Von Von Werner Pirker
  • Progrome in Budapest gegen Kommunisten, Ende Oktober 1956
    22.02.2006

    Die ungarische Krise

    Wie der XX. Parteitag die Bevölkerung zum Denken anregte. Und wie die kommunistischen Führungsgremien trotzdem keine Schlußfolgerungen zogen
    Von Von Palmiro Togliatti
  • Wladyslaw Gomulka im Oktober 1956 in Warschau
    22.02.2006

    Chruschtschow eingeflogen

    Die Volksrepublik Polen im Oktober 1956: Wie in letzter Minute ein Eingreifen der Roten Armee verhindert wurde
    Von Von Tomasz Konicz
  • Walter Janka (re.) zusammen mit dem ungarischen Philosophen Geor...
    22.02.2006

    Nicht länger eingebunden

    Die Pläne der »Gleichgesinnten«: Vom Aufbruch der Intellektuellen für eine Reformierung der DDR im Jahre 1956
    Von Von Siegfried Prokop
  • 22.02.2006

    Operation Musketier

    Mit ihrer Verschwörung gegen Ägypten forderten Frankreich, Großbritannien und Israel 1956 die Sowjetunion heraus
    Von Von Arnold Schölzel