1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Mai 2021, Nr. 114
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

migration

jW-Beilage zur Flüchtlingspolitik in der Europäischen Union

migration

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 09.11.2005

  • 09.11.2005

    Festung Europa

    Tote an den Grenzen. Melilla, Schiphol und Paris: Chiffren für ein menschliches und politisches Desaster
    Von Ulla Jelpke
  • 09.11.2005

    Tödliche Konsequenz

    Mord im Auftrag der EU – neuer Tiefpunkt europäischer Flüchtlingspolitik
    Von Ulla Jelpke
  • 09.11.2005

    Die Parallelwelten der EU

    In der Theorie sind zwar alle für Afrika. In der Praxis kommen viele Flüchtlinge ums Leben
    Von Tobias Pflüger (MdEP)
  • 09.11.2005

    Abschottung bis zum Tod

    Halbherzige Legalisierungsprogramme für Flüchtlinge – Ignoranz gegenüber Grenztoten
    Von Anna Perlstein
  • 09.11.2005

    »Warum bin ich im Gefängnis?«

    Melilla, Moabit und das Zuwanderungsgesetz und wie sich die Abschiebepraxis in Deutschland entwickelt hat
    Von Stefan Keßler
  • 09.11.2005

    Zurück ins Elend

    Fünf EU-Staaten wollen »Illegale« gemeinsam per Charterflug abschieben. Bis zu fünf Millionen Flüchtlinge in Europa ohne gültige Papiere
    Von Albrecht Kieser
  • 09.11.2005

    Soziale Ungleichheit

    Die Straßenschlachten in Paris und Umgebung haben die Integrationsdebatte auch in Deutschland neu entfacht
    Von Sevim Dagdelen
  • 09.11.2005

    Revolte in den Ghettos

    Die Unruhen in Frankreich und ihre Ursachen: Rassistische Polizei, provokante Politiker und eine miserable soziale Lage
    Von Olaf van Aken