Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 30. September 2022, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.

Ökologie

Ökologie

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 21.09.2022

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Widerstand nötig: Die aktuelle Politik der Bundesregierung befeu...
    21.09.2022
    Folgen der »Zeitenwende«

    Klima in der Krise

    Treibhausgasemissionen steigen kräftig an, Extremwetterereignisse nehmen zu. Doch der Krieg drängt den Umweltschutz in den Hintergrund.
    Von Raphaël Schmeller
  • Lautstark: Indigene aus dem US-Bundesstaate North Dakota protest...
    21.09.2022
    Fossile Energie

    Zerstörerische Gier

    Erdgasgewinnung durch Fracking ist schädlich für Mensch und Natur. Dadurch gewonnenes Erdgas füllt dennoch künftig Speicher in BRD und EU.
    Von Jürgen Heiser
  • »Megaprojekt stoppen«: Demonstration gegen die EACOP-Pipeline in...
    21.09.2022
    East African Crude Oil Pipeline

    Volles Rohr für Öl

    Statt die Energiewende voranzutreiben, läuten westliche Konzerne eine Renaissance der Förderung von Öl und Gas auf dem afrikanischen Kontinent ein.
    Von Jakob Reimann
  • Greenwashing: Die EU stuft Atomkraft neuerdings als »nachhaltig«...
    21.09.2022
    Nuklearenergie

    In die Verlängerung

    Zwei deutsche AKW sollen bis zum Frühjahr zur Verfügung stehen. Doch die Meiler erfüllen nicht die nötigen Sicherheitsanforderungen.
    Von Matthias Weyland
  • Klimakiller blockieren: Protest gegen das geplante LNG-Terminal ...
    21.09.2022
    Energieversorgung

    »Völlig absurd«

    BRD will russisches Gas durch LNG ersetzen. Umweltschützer warnen vor klimaschädlicher Technik.
    Von Kristian Stemmler
  • Im Stich gelassen: Landwirte protestieren gegen EU-Agrarpläne (S...
    21.09.2022
    Agrarpolitik

    Grüne Kompromisse

    EU-Förderung für Landwirte 2023 auch ohne Fruchtfolgewechsel und Flächenstilllegung. Ukraine-Krieg als Vorwand.
    Von Jenny Weber
  • »Lützi bleibt«: Protestaktion gegen den Abriss des Dorfes Lützer...
    21.09.2022
    Fossile Energie

    Langer Weg zum Ausstieg

    Kohlekraftwerke sollen in der BRD bis 2038 weiterlaufen. Doch das Vorhaben gerät wegen der aktuellen Energiekrise ins Wanken.
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Die Profite fließen: Demonstration am Rande der Weltklimakonfere...
    21.09.2022
    Globale Ungleichheit

    Eskalierende Ausbeutung

    Verursacher der Klimakrise bleiben unangetastet. Finanzierung fossiler Energieträger nimmt weiter zu.
    Von Line Niedeggen