Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2019, Nr. 141
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben

Israel/Palästina

Israel/Palästina

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 15.05.2019

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Ein palästinensischer Vater passiert mit seinen Kindern einen Ch...
    15.05.2019
    Naher Osten

    Es geht um Land

    In der Palästina-Frage ist keine Lösung in Sicht. In deren Zentrum steht kein ideologischer, sondern ein klassischer Territorialkonflikt. Netanjahu und Trump handeln entsprechend
    Von Stefan Huth
  • »Zutritt gefährlich für israelische Staatsbürger«: Warnhinweis a...
    15.05.2019
    Vertreibungspolitik

    Legalisierter Raub

    Trumps »Jahrhundertdeal« – Blaupause für die Umsetzung seit Jahrzehnten vorbereiteter Siedlungs- und Annexionspläne
    Von Wiebke Diehl
  • Personenkontrolle am Rande einer Demonstration anlässlich des 25...
    15.05.2019
    Palästina-Solidarität

    Sturmreif geschossen

    Die palästinensische Befreiungsbewegung hat nicht mehr viele Freunde. Dabei bräuchte sie die dringender denn je.
    Von Gerrit Hoekman
  • Palästinenserin am ­israelischen Militärcheckpoint Kalandija, sü...
    15.05.2019
    Wahlanalyse

    Es regiert das »Weiter so«

    Zwei rechte Parteienlager konkurrierten bei der Knesset-Wahl Anfang April um Mehrheiten. Politische Inhalte standen dabei kaum zur Debatte.
    Von Moshe Zuckermann
  • Vorn im Bild eine neu eröffnete Fahrbahn für palästinensische Fa...
    15.05.2019
    Politik der Ausgrenzung

    Demokratie oder Apartheid

    Mit dem Nationalstaatsgesetz ist Israel auch offiziell nicht mehr das Land aller seiner Bürger. Die neue Regelung bringt den zionistischen Widerspruch auf den Punkt
    Von Norman Paech
  • Geteilte Straße im Gebiet »H2« von Hebron, Westbank. Links die F...
    15.05.2019
    Rechte Allianzen

    Meinhofs Albtraum

    Wenn es um »Israel-Solidarität« geht, schwinden die Unterschiede zwischen Deutschlands genuiner Rechter und der noch fest im Milieu der Linken verankerten »Antideutschen«
    Von Susann Witt-Stahl
  • Palästinensische Frauen und Kinder warten am israelischen Militä...
    15.05.2019
    Rüstungsdeals

    Zweierlei Staatsräson

    U-Boote und mehr. Der größte Korruptionsfall in der Geschichte Israels – und die deutsche Beteiligung
    Von Shir Hever