Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben

Kinder

Kinder

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 30.05.2018

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Als ob er ein Kind wäre: Jake Lloyd als Anakin Skywalker in »Sta...
    30.05.2018
    Filmkinder

    Die Überzeugungskraft der Unruhe

    Das »Zappeln« war früher in fast jeder Familie verboten. In der Schule gilt das immer noch. Wer nicht ruhig ist, ist doof. Im Kino ist es andersrum, zumindest, wenn es um Kinder geht.
    Von Christof Meueler
  • Weißt du, was der Kindertag ist? Emilio: Nein. Ich weiß nicht, w...
    30.05.2018
    Sachverständigenrat

    »Alle können Krieg nur spielen!«

    Was würdest du tun, wenn du nicht nur an diesem Tag das Sagen hättest? Emilio (6): Es könnte sein, dass an diesem Tag alles anders ist. Es soll Süßigkeiten regnen, und Salat, Tomaten und Fetakäse.
    Von Lena Reich
  • Vater: Kinderarbeit ist verboten! Was soll denn der Mist! Manuel...
    30.05.2018
    Eltern-Kita-Kind

    Kinderarbeit

    Vater: Kennen Sie die UN-Kinderrechte?! Kitaleiterin Manuela: Ja, ich denke schon. Vater: Ach! Und wie erklären Sie mir, dass es bei Ihnen Kinderarbeit gibt?
    Von Walter Hausen
  • Endstation Altenheim: Alle waren wir mal klein, und irgendwann s...
    30.05.2018
    Erwartungen

    Jenseits von Gut und Geld

    Barbara Bleisch erklärt, warum Eltern keinen Anspruch haben, von erwachsenen Kindern »entschädigt« zu werden
    Von Jana Frielinghaus
  • Kitaleiterin Manuela: Von wo ist er denn los? Vom Bus oder von z...
    30.05.2018
    Eltern-Kita-Kind

    Der Weg als Ziel

    Frau Irminn-Lose: (am Telefon) Ist denn mein Sohn angekommen. Ich bin ein wenig in Sorge. Er durfte heut’ allein in die Kita gehen!
    Von Walter Hausen
  • Zwiebelchen ist weltberühmt, nur nicht in Deutschland
    30.05.2018
    Phantasie

    Was macht der Hund im Schrank?

    »Die Auffassung, dass die Erziehung des Verstandes eine trübselige Sache sein müsse« – dagegen hat der italienische Pädagoge und Kinderbuchautor Gianni Rodari immer gekämpft
    Von Carmela Negrete
  • Max (6): Ich bin echt froh, dass seit gestern der Krieg vorbei i...
    30.05.2018
    Eltern-Kita-Kind

    Der Krieg ist vorbei

    Max (6): Ich bin echt froh, dass seit gestern der Krieg vorbei ist. Wir haben den Krieg gegen die Ararabbiren gewonnen und sie alle totgeschossen.
    Von Walter Hausen
  • Sancho-Pansa-Windmühlen gibt es überall
    30.05.2018
    Verwandtschaft

    Im Dorf bei den fernen Kontinenten

    Ich bin ein guter Zuhörer, lobt sie mich und schilt mich dafür, dass ich noch nicht mit einem Mädchen ginge. Wird schwer für dich werden, sagt meine Tante, deren strammer Sancho Pansa ich bin.
    Von Peter Wawerzinek
  • Herr Stelzus: Wollen Sie mir was über Schilder erzählen?
    30.05.2018
    Eltern, Kita, Kind

    Schilder

    Kitaleiterin Manuela: Herr Stelzus, Sie dürfen hier nicht fahren. Vorn an der Straße steht auch ein Schild. Herr Stelzus: Wollen Sie mir was über Schilder erzählen?
    Von Walter Hausen
  • Der Schulhund macht mit – Dezember 2017 in einer Montessori-Klas...
    30.05.2018
    Pädagogik

    Die neue Form

    Bis Maria Montessori war Erziehung Ermahnung gewesen: Das darfst du, das darfst du nicht. Für ihre Schülerin Lili Esther Roubiczek sollte die neue Pädagogik beim Aufbau »einer besseren Gesellschaft helfen«
    Von Christiana Puschak
  • Manuela: Aber Frau Mengel-Tauch ... Mutter: Aber, aber aber ...
    30.05.2018
    Eltern, Kita, Kind

    Glutenfreiheit

    Frau Mengel-Tauch: Aber es geht um Grundrechte. Glutenfrei wäre für alle Kinder gut! Laktosefrei freilich auch! Das kann doch nicht so schwer sein. Ich finde, auch die Sonnencreme muss Naturkosmetik sein.
    Von Walter Hausen
  • Die Instrumente zahlt der Staat – in Venezuela gibt es ein Syste...
    30.05.2018
    Musikanhören

    Es war zum Piepen

    Kinder verlangen spontan und radikal, was viele Erwachsene seltsamerweise für klassische Musik als unseriös empfinden: Sie wollen unterhalten sein. Ihr Unterhaltungsbegriff ist allerdings noch völlig unverschleimt
    Von Stefan Siegert
  • Vater: Aber doch nicht ein Piratenfest! Das geht auf keinen Fall...
    30.05.2018
    Eltern-Kita-Kind

    Das Piratenfest

    Vater: Aber doch nicht ein Piratenfest! Das geht auf keinen Fall! Kitaleiterin Manuela: Die Kinder feiern nichts lieber, ich verstehe nicht... Vater: Sie verstehen nicht? Machen Sie Witze?
    Von Walter Hausen
  • Ein Pädagoge und nur zwei Kinder – hier stimmt statistisch etwas...
    30.05.2018
    Ideologie

    Pädagogik ist die neue Theologie

    In deutschen Kindergärten geht es in erster Linie um den »Betreuungsschlüssel«. Wieviel Kinder kommen auf einen Erzieher? Da wird mit Zahlen jongliert, dass einem schwindlig wird
    Von Walter Hausen