Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Februar 2019, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben

land & wirtschaft

Entwicklung mit Vernunft

Beilage: land & wirtschaft

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 05.08.2009

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • Unbesiegbare Macht? – Sojabohnenernte in Campo Novo do Parecis i...
    05.08.2009

    David gegen Goliath?

    Zwei unvereinbare Perspektiven zur Zukunft der Welternährung
    Von Klaus Pedersen
  • 05.08.2009

    Kampf um den Boden

    Auf dem ostdeutschen Bodenmarkt schießen die Preise – sowohl für Kauf als auch für Pachten – in die Höhe. Treuhandnachfolgerin BVVG hat erheblichen Anteil daran
    Von Andreas Bergmann
  • Hospital in Maradi im Süden des Niger: Ärzte kämpfen um das Lebe...
    05.08.2009

    Mord im Fünfsekundentakt

    Petra Ramsauer hat ein aufrüttelndes Buch über die Ursachen der aktuellen Hungerkrise geschrieben. Doch ihre Lösungsansätze wirken, als wolle sie vor allem niemandem zu nahe treten
    Von Jana Frielinghaus
  • Kühe heute: Melkmaschinen, Futterautomaten, Lichtschranken, Resp...
    05.08.2009

    Heilige Kühe

    Leben und Wirken des wundersamen Nutztieres fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. Neue Bücher kritisieren die »schöne neue Welt« der Milchproduktion
    Von Helmut Höge
  • 05.08.2009

    Selbst ist der Gärtner

    Dem Terror der Saatgutindustrie etwas entgegensetzen: Im privaten Garten kann man auch traditionelle Obst- und Gemüsesorten anbauen. Natürlich ohne Pestizide und synthetischen Dünger
    Von Rainer Balcerowiak, Wandlitz
  • Von Dürren und Heuschreckenplagen gebeutelt: Kleinbauern im Süde...
    05.08.2009

    Vernachlässigtes Terrain

    Um Armut und Hunger zu bekämpfen, muß in Entwicklungsländern dringend mehr Geld in die Landwirtschaft investiert werden
    Von Wolfgang Pomrehn
  • 05.08.2009

    Milchmarktdesaster

    Preisverfall bedroht die Existenz Zehntausender europäischer Bauern. Bundesregierung und Bauernverband halten dennoch an vielfach gescheiterten neoliberalen Konzepten fest
    Von Andreas Bergmann