1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!

segeln

Volkssport in Ost und West

segeln

Beilage der Tageszeitung junge Welt vom 24.06.2009

Download als PDF (für Onlineabonnenten)

  • 24.06.2009

    Keine Bange

    Das Segeln ist ein Volkssport – selbst wenn viele das nicht wissen. Man muß auch nicht viel Geld dafür ausgeben
    Von Peter Wolter
  • 24.06.2009

    »Fast die Hälfte der Trainees sind Frauen«

    Aktivurlaub auf einem Segelschiff – Arbeit gibt es immer. Und man kann eine Menge lernen: Knoten, Spleißen, Steuern. Ein Gespräch mit Norbert Thomé
    Von Interview: Peter Wolter
  • 24.06.2009

    Paukenschlag um 20.30 Uhr

    In 21 Tagen von Madeira nach Cuxhaven: 2 Seemeilen mit dem russischen Segelschiff »Mir«. Krönender Abschluß: Orkanfahrt in der Nordsee
    Von Max Georg Kellner
  • 24.06.2009

    Ein roter Matrose aus Eichenholz

    Mit der »Albin Köbis« durch die dänische Südsee. Reportage einer Segelnovizin
    Von Claudia Wangerin
  • 24.06.2009

    Ein Werftbau war zu teuer

    Eigenbau West: Nieder mit der Immobilie – es lebe die Mobilie. Sieben Jahre Bauzeit für das eigene Boot
    Von Peter Wolter
  • 24.06.2009

    Bis ans Ende der Ostsee

    Eigenbau Ost: Als in Berlin die Mauer fiel, baute sich Heiko Hoffmann in Rostock seine eigene Segelyacht
    Von Jan Maas
  • 24.06.2009

    Traditionspflege mit FZ

    Am Anfang war die Fischerei. Heute sind Zeesboote eine Bootsklasse für sich
    Von Peter Rau
  • 24.06.2009

    Schein oder nicht Schein ...

    ... das ist die Frage. Ein amtliches Dokument ist auf vielen Gewässern Pflicht
    Von Gitta Düperthal