Beilage: Wissenschaft und Technik

Robotik, medizinische und pharmazeutische Forschung, Epigenetik und Kernfusion. Die Produktivkraftentwicklung geht auch unter den Bedingungen der Kapitalherrschaft voran. Doch in welcher verzerrten und verrückten Form und zu wessen Nutzen?

Lesen Sie folgende Themen:
- Ein winziges Problem. Ob Scampi oder Dünger – Mikroplastik findet sich überall
- Verbot als Chance. Die Stadt der Zukunft funktioniert ohne Autos
- Schlüssel zur Energiewende. Eine zuverlässige Strom­versorgung ist vor allem eine Frage der Speicherung
- Lizenz zum Gelddrucken. Wissenschaftsverlage kassieren Milliarden

Die Beilage liegt der Tagesausgabe der Zeitung junge Welt vom 22. August gratis bei und ist für insgesamt 1,70 Euro am Kiosk erhältlich. Für Online-Abonnenten ist sie bereits ab dem Vorabend des Erscheinungstages zugänglich.

Bisherige Beilagen im Überblick: Jahrgänge, Rubriken, Downloads

Übersicht der kommenden Beilagen: Beilagenplan

Bestellungen: Tel. (030) 536355-10, aktionsbuero@jungewelt.de

Für die Schaltung von Anzeigen wenden Sie sich bitte an unsere Anzeigenabteilung.