Beilage: Alternatives Reisen

Mit exklusiven Reportagen gibt dieses Spezial Anregungen zur praktischen Weltanschauung. Unsere Autoren berichten von Routen und Orten jenseits des Pauschaltourismus, vermitteln praktische Erfahrungen und Einblicke über Länder und Leute, zu Kultur und Geschichte. Beachtung finden wirtschaftliche und soziale Aspekte sowie das Verhältnis von Mensch und Umwelt.

Aus dem Inhalt:
Christian Selz besucht den Hartz. Durch das Hochland von Irland bewegt sich Uschi Grandel. Sebastian Carlens wirft einen Blick auf die frühere portugiesische Kolonie Macau. Gisela Sonnenburg geht nicht nur in Worpswede expressionistischen Lebensgefühlen nach. Hilmar König zieht es auf die Seychellen. Anne Becker war tatsächlich in Nordkorea und Roland Zschächner schlägt sich auf dem Balkan den Bauch voll. Peter Steiniger erinnert an die Sandinisten in Nicaragua und streift durch Kubas Osten.

Die Beilage liegt der Tagesausgabe der Zeitung junge Welt vom 13. Dezember gratis bei und ist für insgesamt 1,60 Euro am Kiosk erhältlich. Für Online-Abonnenten ist sie bereits ab dem Vorabend des Erscheinungstages zugänglich.

Bisherige Beilagen im Überblick: Jahrgänge, Rubriken, Downloads

Übersicht der kommenden Beilagen: Beilagenplan

Bestellungen: Tel. (030) 536355-10, aktionsbuero@jungewelt.de

Für die Schaltung von Anzeigen wenden Sie sich bitte an unsere Anzeigenabteilung.